Holzspalter Ratgeber

Brennholz trocken und professionell lagern

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Damit man möglichst lange Freude am eigenen Kamin und dem eigenen Feuerholz hat ist es vor allem Wichtig das Holz richtig zu lagern, damit es bei der Verbrennung die größtmögliche Wärme spendet ohne gesundheitsschädigend zu sein. Hier finden Sie alle wichtigen Infos und Hinweise, worauf es bei der Lagerung zu achten gilt.

Holzspalter gebraucht kaufen

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Gerade bei Werkzeug und Gartengeräte bietet der Gebrauchtkauf einige Vorteile, die Sie so bei einer Neuanschaffung nicht haben. Denn Sie können natürlich eine Menge Geld sparen, wenn Sie sich für gebrauchte Holzspalter entscheiden. Der Kauf über Onlineportale wie Ebay bietet Ihnen nicht nur die Option, gebrauchte Holzspalter günstig zu kaufen.

Was sagt die Tonnen-Angabe beim Holzspalter?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Es hat sich eingebürgert, dass die Hersteller die Tonnen-Angabe dazu verwenden, die maximale Kraft des Holzspalters anzugeben. Es gibt hierzu eine Faustregel – 1 Tonne Spaltdruck beim Holzspalter entsprechend etwa 10 Kilonewton! Wer einfach nur einen starken Holzspalter will, der richtet sich vor allem nach dieser Tonnenangabe.

Welcher Holzspalter ist der beste?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Welches ist das beste Auto? Welches ist die beste Dachbox? Die Fragen sind nicht zu beantworten – das beste Gerät – egal von was – hängt von vielen subjektiven Faktoren ab. Genau so verhält es sich bei den Holzspaltern.

Auf was muss man beim Holzspalter achten?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Holzspalter sind Maschinen die für Menschen schwere und anspruchsvolle Arbeit verrichten. Welche Anschlussarten stehen Ihnen überhaupt zur Verfügung? Kommen Sie an einen Starkstromanschluss? Oder soll es womöglich ein Holzspalter mit Zapfwelle für den mobilen Einsatz sein?

Lohnt sich ein Holzspalter für mich?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Wer den Kamin aber eher als Accessoire im Haus hat – ja, diese Leute gibt es – der wird eher keinen Holzspalter benötigen. n einer Zeit, wo Konsum bei vielen ganz oben auf der Hobbyliste steht, lohnt es sich zu hinterfragen, ob man dies und das wirklich kaufen muss.

Wie viel Strom verbraucht ein Holzspalter?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Leider lässt sich oft der konkrete Stromverbrauch nicht berechnen. Die Hersteller geben oft nur die Spitzenleistung des Motors sowie die Anschlussart (Normal- oder Starkstrom) an. Bsp. Ein Spaltvorgang dauert 30 Sekunden, während dieser 30 Sekunden zieht der Holzspalter nur 5 Sekunden wirklich 1500 Watt – ansonsten 750 Watt.

Zipper Holzspalter

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

„Voll im grünen Bereich“ ist der Hauptslogan der Zipper-Maschinen GmbH, und ihre Produkte sind an der einheitlich grünen Farbe schnell zu erkennen. Die größte Zahl der Holzspalter sind hauptsächlich für den professionellen Bereich vorgesehen, aber auch für Heimwerker werden passende Zipper Holzspalter angeboten.

LUMAG Holzspalter

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Das Label LUMAG wurde von der Firma L.V.G. Hartham GmbH gegründet und mit dem Geschäftsführer Manfred Weißenhorner ins Leben gerufen. Seit nunmehr 10 Jahren hat es sich die Firma LUMAG zur Aufgabe gemacht, wirkungsvolle und vor allem qualitativ hochwertige Baumaschinen auch für den Hobby-Handwerker nutzbar zu machen.

Scheppach Holzspalter

Keine Kommentare

Seit über 80 Jahren existiert der Name Scheppach nun. Gegründet wurde es im Jahr 1927 in Niederraunau bei Krumbach. Für uns ist Scheppach vor allem von Interesse, da es ausgezeichnete Holzspaltmaschinen in stehender und liegender Ausfertigung anbietet. Die Bewertungen sind durchweg solide, die Preise hängen stark vom Gerät und Verwendungszweck ab.

Vergleichssieger
GÜDE DHH 1050
GÜDE DHH 1050
1,5
Sehr gut
  • 2-fach höhenverstellbarer Spalttisch
  • große Räder
  • mit Notaus-Taster
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Scheppach T650
Scheppach T650
1,6
Sehr gut
  • guter Service
  • Spalthub variabel
  • gut wegzupacken
Zum Angebot »